Allgemein

/Allgemein

Lappenberger KKT-König 2019 heißt Holger Kochan

Unser ehemaliger Kompanieführer & Träger des großen Lappenberger Verdienstordens Holger Kochan kann nicht nur mit größeren Kalibern zielsicher umgehen. Er ist beim gestrigen Kreiskönigstreffen in Lindern neuer Lappenberger KKT-König geworden. Herzlichen Glückwunsch Holger!
Auf dem von unseren Schießgewaltigen André & Jürgen bestens eingerichteten mobilen Lappenberger KKT-Schießstand hat Holger sich gegen 22 Mitbewerber dursetzen können. Knapp hinter ihm belegten André Tiemann und Joachim Bankmann die nächsten Plätze. Er hat sich ganz besonders über die Lappenberger KKT-Ersttagskönigskette gefreut. Die amtierende große Majestät unseres Diepholzer Schützenkorps Christian IV. Lutschan hat es sich nehmen lassen Holger damit auszuzeichnen. Übrigens: S.M. Christian IV. war 2016 unser Lappenberger KKT-König. Holger, da eröffnen sich für 2022 herrliche Perspektiven. Deine Lappenberger sind dabei!

Torsten Martz ist Lappenberger Wildkönig 2019

Torsten Martz ist neuer Wildkönig der Hochverehrten Kompanie Lappenberger Rott.

Er folgt auf Andreas Scholz, der die Wildkönigskette seit 2016 mit Stolz und Würde getragen hat. Es wurde bereits in den Foren gemunkelt, Andi hätte einen Rentenvertrag als Wildkönig abgeschlossen aber heute war es soweit.

Bei durchwachsenem Wetter traten 24 Lappenberger gegeneinander an. Erst im Stechen mit 6 weiteren Kandidaten konnte Torsten sich letztendlich durchsetzten. Die Krönung übernahm seine Majestät Christian IV Lutschan.

Bei Wildwürstchen, Nackensteaks und Kartoffelsalat sowie ein paar Gläschen Gerstensaft ließen wir den Tag ausklingen.

Claus Walter neuer 53er König

Lieber Claus herzlichen Glückwunsch zum Königsschuss! Deine Lappenberger gratulieren dir ganz herzlich. Du & deine Königin Sabine, ihr werdet jetzt ein Jahr lang eure 53er regieren. Wir wünschen euch viel Spaß dabei. Es wird sicherlich ein ereignisreiches Schützenjahr werden. Wir Lappenberger freuen uns sehr darüber, dass gleich zwei Majestäten der Diepholzer Schützenvereine ihre Heimat in unserer hochverehrten Kompanie haben. Was für ein geiler Haufen! 😬😊👍

Lappenberg ist Königskompanie, Königskompanie, Königskompanie! 👑👍

Wir gratulieren unserem Lappenberger Schützenbruder Christian I. Lutschan!
Er wird uns gemeinsam mit seiner Königin Ingrid regieren.
Wir freuen uns riesig und haben mächtig Bock auf ein geiles Schützenjahr. 😃
Natürlich gratulieren wir auch unserem Jugendkönig Louis I. Thomas. Papa Dietmar ist aktives Mitglied unserer Hochverehrten Kompanie.
Unsere Jüngsten wollen wir ebenfalls nich vergessen. I.M. Siri I. Soetaert heißt unsere Jungschützen-Königin. Herzlichen Glückwunsch Siri!

André Tiemann neuer Lappenberger Stelli

André Tiemann neuer Lappenberger Stelli

Dirk Ahrens gebührend verabschiedet

Auf der Frühjahrsversammlung standen zahlreiche Wahlen auf der Tagesordnung.  André Tiemann folgt als stellvertretender Kompanieführer auf Dirk Ahrens, der dieses Amt 8 Jahre lang ausgeübt hat. Markus Gäbelein geht nach 12 Jahren in seine vierte Amtszeit als Schriftführer. Beide wurden von der Versammlung einstimmig gewählt. Mirco Tiemann, Ralf Pinkes und Philipp Stein sind neu im Kompanie-Beirat. Kompanieführer Jürgen Viets freute sich sehr darüber, dass alle Posten besetzt werden konnten und gratulierte den gewählten Schützenbrüdern. In einer ausführlichen Laudatio dankte er seinem bisherigem Stellvertreter Dirk Ahrens für sein großartiges Wirken zum Wohle der Kompanie.

Das Foto zeigt den aktuellen Vorstand unserer Kompanie Lappenberger Rott im Diepholzer Schützenkorps von 1498 e.V.  mit unserem neuen stellv. Kompanieführer André Tiemann (2.v.r.)

 

Lappenberger Kohltour 2019

Wo Andere nur Kohlwandern, rockt der Lappenberg ganze Kohlfelder !

Letzter Samstag im Februar bedeutet für das Lappenberger Rott immer nur eins „Kohltourwochenende“. Und so dachte sich Petrus „Da hau ich mal einen raus!“, so ging die Tour bei strahlenden Sonnenschein und moderaten Temperaturen im zweistelligen Bereich vom Kohlkönig Jens Stapelfeld los. Nachdem sich wieder 4 Teams gefunden hatten (inklusive des Gewinners des Facebookspiels, Ricardo Ramon Reiner Wiebe)  gab es den Aufgabenzettel, natürlich hat jeder mit einer Sportlichen Aufgabe gerechnet,  bei Jens fast schon logisch, und so wurde allen der „Bier-athlon“ abverlangt. Ich glaube Ziel war es den Mitspielern das bis 6 zählen zu erschweren, grins. Nach einer lustigen Kohltour kamen alle wohlbehalten und in ;o) Bierlaune auf dem Busch an. Dort wurde sich erst einmal beim Kohlessen gestärkt und das eine oder anderen Bierchen genossen. Dann kam wieder das Brett des Grauens zum Einsatz, oder wie der Mitteleuropäer sagt „Bier Pong“ um den neuen Kohlkönig auszuwerfen. Die Regeln sind dabei ganz einfach „Triff mit einem Ball in einen Becher, und es passiert dir erstmal Nichts! oder triff nicht und trink einen köstlichen Hubi!“ Hört sich einfach an dachten sich die Mitspieler und so wurde munter geworfen, wobei der eine oder andere vielleicht auch wirklich Durst auf Hubertus-Schluck hatte, kam einen zumindest wegen mancher Wurftechnik so vor. Nach drei Runden hatten sich diverse Bälle in den Bechern zur Ruhe gelegt. Unter den Bechern waren die Namen der Mitspieler versteckt und so wurde der Kohlkönig, in dessen Becher die meisten Bälle waren. Dies war in diesem Jahr Bianca von Döbern, die den Namen erst 2x lesen musste bis ihr klar wurde „Ups !, ich bin Kohlkönig“ Danach legte DJ Tom Platten auf und zeigte sein ganzes können […]

Schützenball 2019 bei Castendieck

Und wieder hat es sich gezeigt das im Hotel & Restaurant Castendieck richtig gut gefeiert werden kann. Der Schützenball des Diepholzer Schützenkorps war nun zum wiederholten Mal zu Gast, und wieder war es eine gelungende Veranstaltung. Kommandeur Karsten Brüning konnte rund 250 Schützen aus den Reihen des Korps und aus mehreren befreundeten Vereinen bei Castendieck in Sankt Hülfe begrüßen. König Bernd II. (Stroink) und seine Königin Birgit, sowie Jugendmajestät, Schützenliesel und weitere Gäste, genossen den Abend bei bester Feierlaune. Das Highlight des Abends war eine kleine Zeitreise in die 70er als Kompaniemitglieder als maskuline Stereotypen der Village People verkleidet als Indianer, Bauarbeiter, Rocker und Cowboy auftraten, ein Augenschmaus ! Zu den Klängen von „Sweet Dreams“ und einem Auftritt der “Redkorps” wurde dann noch bis tief in die Nacht gefeiert.

 

Jahreshauptversammlung 2019

Ein echter Schütze weiß wann er im Januar in der Gaststätte “Laker-Wiele” anzuteten hat, und so konnte auch ein Zahlenknoten in der Einladung im Vorfeld zwar für Gesprächsstoff sorgen, jedoch war dann trotzdem am 18.01.2019 der Laden voll ! Eine gewisse anfängliche Unruhe an den Tischen wurde durch unseren Kommandeur schnell auf Normallautstärke “geregelt” und los ging’s …

Tagesortnung Punkt für Punkt abgearbeitet, unser Peter Brehme trug seinen Bericht vorbildlich MIT Jacke vor und Heinrich Göbel fand gefallen daran Worte zu Sätzen zu formen diese dann mit dem Faktor 10 zu multiplizieren, sage noch einer dem Güterverwalter würden die Worte fehlen.

Letztendlich hier noch kurz erwähnt das die Wahlen des – Stellv. Kommandeurs , – des Adjudanten und des – 1. Geschäftsführers durch Wiederwahl bestätigt wurden. Unser technischer Schießwart Dirk Haverkamp stellte sich nicht mehr der Wiederwahl und wurde mit Minuten langen Applaus in den verdienten “Ruhestand” verabschiedet. In seine Fussstampfen tritt nun “Elvis” Carsten Zeidler.

Lappenberg goes Rasta Vechta

„Tolles Spiel, super Atmosphäre und hat sehr viel Spaß gemacht..“ war das eindeutige Urteil von allen Teilnehmern am Ausflug der Kompanie Lappenbergerrott zum Spiel Rasta Vechta gehen S. Oliver Würzburg.

Zusammen mit der Gewinnerin unseres Gewinnspiels, Claudia Hollmeyer reisten wir mit 20 Personen zum BBL Bundesligaspiel in den Rastadome nach Vechta. Natürlich war es sehr schön, dass Rasta das Spiel mit 75-65 gewann, so dass der Rastadome stimmungsmäßig kochte.

Nach unserer Rückkehr in Diepholz haben wir den Abend bei einigen Kaltgetränken, Chickenwings und Pommes gemütlich in der Körstube ausklingen lassen.

Eine sehr gelungene Veranstaltung, die sicherlich mal eine Fortsetzung finden wird.

Als nächstes steht im Februar unsere Kohltour an. Kohlkönig Jens hofft auf eine rege Beteiligung.

Herbstschießen 2018

Herbstschießen  2018

Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben. (Benjamin Franklin) Unsere Herbstschießen ist keine vergeudete Zeit, zum einen ist es ein geselliger Jahresabschluss, zum anderen aber immer auch ein spannender Wettstreit um die beliebten Pokale. Vom Ex-Jugendkönig Pokal bis zum begehrten Er & Sie Kaffeepott und nicht zuletzt der  „Heino“ Kompaniepokal. Zudem steht auch immer das Bedingungsschießen auf dem Plan um im folgenden Jahr seine Schützenjacke mit der einen oder anderen Auszeichnung aufzuwerten …

…und so trafen sich wieder die Besten der Besten Schützen aller Kompanien um sich zu messen. Der Schütze ist da ein in sich ruhender Spezialist, er begutachtet zuerst den Schießstand. Welche Schießbahnen sind frei, wie liegt das Gewehr, sind der oder die Sandsäcke richtig austariert? Der Eine oder Andere mag vielleicht sogar Lichteinfall, Windrichtung und Munitionszustand mit in seine persönliche Berechnung hin zum Perfekten Schießergebnis mit einbeziehen… ;o)

Egal wie, am Ende ist es immer ein „Berger“! Nicht ganz den jede Kompanie hat in ihren Reihen ein paar echte Scharfschützen im Esch & Bahnhof sind derer sogar ein paar mehr.

Und so stand am Ende folgendes Endergebnis fest:

Er & Sie Kaffeepott holen Petra & Maximilian Bissinger
der Ex-Jugendkönig Pokal geht an Dirk Haverkamp
bester Kompanieführer wird Bernd Brüning
beim Lichtpunktgewehrschießen zeigt unser Kinderkönig Max Zeidler erneut warum er Kinderkönig geworden ist und holt dort den Pokal.
und das Sahnehäubchen der Pott, das Ding, die Krone oder einfach gesagt der „HEINO“ (der Kompaniepokal) geht an den Willenberg.